Mexikanisches Kunsthandwerk - Eine Welt voller Farben

04/01/2023 Unter Tayaupa 0
Stachelschwein - Alebrije

Mexiko und sein Kunsthandwerk in aller Welt: Mit einer Vielzahl von handgefertigten Gegenständen stellt die auch als Volkskunst bekannte Kunst eine Ausdrucks- und Einkommensform für viele Familien in den verschiedenen Gemeinden unseres Landes dar, die darum kämpfen, ihre Identität durch ihre künstlerischen Kreationen wiederzufinden. Das mexikanische Kunsthandwerk ist für jede Region charakteristisch und wird häufig aus natürlichen Materialien wie Holz, Ton, Stoffen, Samen, Steinen und Metallen hergestellt. Durch die Mischung von Techniken, Werkzeugen, Traditionen, Materialien und Stilen ist die Zahl der Formen und Arten von Kunsthandwerk enorm. Die mexikanischen Kunsthandwerker haben sich die natürlichen Ressourcen ihrer Region zunutze gemacht, um ihre Entwürfe zu schaffen, die heute in verschiedenen Teilen der Welt zu finden sind. Auf internationaler Ebene wird das mexikanische Kunsthandwerk als Produkt, das die kulturelle Vielfalt einer Gesellschaft widerspiegelt, hoch anerkannt und geschätzt, was den Sektor zu einem attraktiven Markt mit Wachstumspotenzial gemacht hat.

Mexikanisches Kunsthandwerk

Die wichtigsten Bestimmungsländer für mexikanisches Kunsthandwerk sind Australien, Deutschland, Kanada, Kolumbien, Spanien, die Vereinigten Staaten und Italien, aber es gibt noch viele weitere Orte, an denen es sehr geschätzt wird. Zu den wichtigsten Kunsthandwerksprodukten gehören mehrfarbige Lebensbäume aus Ton, Huichol-Kunst mit Chaquiras, fein geschnitzte und handbemalte Alebrijes, Gegenstände aus Aluminium (Zinn), aus Wolle gewebte Teppiche, Holzschnitzereien mit aromatischen Elementen wie die aus Olinalá, Silber, Onyx, Ton, Holz und Keramik sowie handgefertigte Stoffe, die den Geschmack der Käufer am meisten treffen.

In Mexiko gibt es 62 ethnische Gruppen, und jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale der Volkskunst, die die verschiedenen Bundesstaaten repräsentieren. Der Ursprung des mexikanischen Kunsthandwerks liegt in den ländlichen Gebieten, da die Kunsthandwerker die natürlichen Ressourcen ihrer Region wie Ton, Holz, Textilien, Talavera, Kupfer und andere für ihre Entwürfe nutzten. 

Das mexikanische Kunsthandwerk ist aufgrund seiner traditionellen Texturen und Muster, die in den nationalen und internationalen Tourismusgebieten großen Anklang finden, privilegiert. Um die Arbeit der Kunsthandwerker in Mexiko zu fördern und zu einer größeren Verbreitung beizutragen, wurden Initiativen wie Artesanía de México gegründet, die mexikanisches Kunsthandwerk aus verschiedenen Teilen Mexikos fördern.

Die Ausfuhr von mexikanischem Kunsthandwerk auf verschiedene internationale Märkte trägt zur Stärkung der Wirtschaft der Kunsthandwerker bei. Obwohl der Export von mexikanischem Kunsthandwerk nach wie vor einigen Beschränkungen unterliegt, die von der Logistik über die Qualität der Produkte bis hin zu Zollbeschränkungen für den Außenhandel reichen, stellen die von mexikanischer Hand hergestellten Waren einen wertvollen Beitrag zu den internationalen Märkten dar.

Das mexikanische Kunsthandwerk bietet vielfältige Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten für Kunsthandwerker, die in ländlichen Gebieten leben.